Kurztrip: Miltenberg am Main

Ein kleiner Wochenendtrip führte ins beschauliche Miltenberg am Main, auf einen Wohnmobilstellplatz direkt am Main.

Ein kurzer kleiner Wochenendtrip sollte es sein, nicht allzuviel Zeit auf der Autobahn zubringen, nicht allzuviel Zeit mit rumsuchen vertrödeln – einfach irgendwo hin, wo wir noch nicht waren und wo es vorzugsweise auch schön sein würde. Die Wahl fiel auf Miltenberg am Main.

Die WoMo-Stellplatzfüher die wir zuvor konsultiert haben erwähnten einen kostenlosen WoMo-Stellplatz (ohne jegliche Ausstattung, aber direkt am Main gelegen und eben: kostenlos). Zur Not, falls voll oder doch irgendwie unbrauchbar, wäre ein recht günstiger Campingplatz direkt daneben.

Die Sorgen waren weitgehend unbegründet, der Platz war zwar bei Wind recht staubig und anfangs auch so voll das wir auf einen richtigen Platz zunächst warten mussten, aber bald fügte sich eins zum anderen und wir standen am Mainufer. Wenn sich manche WoMo-Fahrer in ihren ultra-fetten Riesenkisten nicht so ausbreiten würden (baut doch gleich noch einen Vorgarten mit Zaun und Springbrunnen auf, ihr Affen) würden dort auch mehr Fahrzeuge hinpassen. Nicht ärgern lassen – soll ja erholsam sein…

Der Ärger war jedoch schnell verflogen. Auf einem Liegestuhl am Main, mit kühlem Getränk in der Hand den vorbeiziehenden Schiffen zuzugucken hat etwas sehr entspannendes. Die Erkundung des kleinen Ortes Miltenberg auf der anderen Mainseite ergab dann auch die Erkenntnis dass das Örtchen wirklich hübsch ist. Man sollte den Ort jedoch besser am Abend betrachten, an einem Wochenendvormittag mit schönem Wetter ist es offenbar Ziel zahlreicher Rentnerreisegruppen und es wird sehr voll im Ort. Die Gastronomie ist übrigens ebenfalls weitgehend auf die Zielgruppe ausgerichtet: Um 14:30 Uhr mittagessen zu gehen kann schwierig werden. Wir fanden zum Glück in einem örtlichen Brauhaus noch ein Plätzchen.

Zum Boot mieten sind wir nicht mehr gekommen, aber den Fussweg rauf zu Burg haben wir noch geschafft. Fazit: Netter kleiner Ort, guter Stellplatz (vor allem in Relation zum Preis von 0€/Nacht) – ein gelungener Wochenendausflug mit Leopold.

0 Kommentare zu “Kurztrip: Miltenberg am MainKommentar abgeben →

Kommentar verfassen