Leopolds Reisen
on the road

Erste Etappe

Hurra, Hurra, wir sind im Urlaub.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Roberts eigenem Weblog. Der Crosspost hier dient dazu die Sammlung an Bulli-Artikeln komplett zu halten.

Hurra, Hurra, wir sind im Urlaub. Nach nur 2 mittleren Staus (beide auf der A5) haben wir uns auf der rechten Spur häuslich eingerichtet.

ein anderer Bulli hinter uns
Mit meist knapp unter hundert und mit anderen T3s meist vor und selten hinter uns kamen wir irgendwann nach Frankreich. Etwas Mautverwirrung und Tankstellensuchstress (bei dem ich mir mein Longboard aufs Schienbein geworfen habe, aua) ist wohl immer – aber dann kamen wir erstmal klar. 

on the road
Kaum das es 23 Uhr durch war haben wir einen kleinen Stellplatz in der Innenstadt von Besancon erreicht. Ein Plätzchen ist frei, es gibt Wasser Ver- und Entsorgung -was will man mehr (Strom vielleicht)? Morgen geht’s weiter, gute Nacht. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.